Was kann ein Nackenstützkissen und wie finde ich das für mich passende Kissen?


Ein Nackenstützkissen stützt die Halswirbelsäule, entlastet dadurch die Muskulatur und beugt Verspannungen vor. Außerdem ist es ein gutes Mittel gegen Nackenschmerzen und Verspannungen.

Ein passendes Nackenstützkissen füllt den Raum zwischen Kopf und Schulter aus, fördert so eine gesunde Schlafposition und entlastet den gesamten Rücken.

Es sorgt neben der passenden Matratze dafür, dass wir entspannt und ausgeruht aufwachen, unser Körper sich im Schlaf regeneriert und wir mit Kraft und Elan den Tag verbringen können.

 

Wie finde ich nun das für mich passende Kissen?

seitenschlaefer_grafik.png 

Seitenschläfer mit schmalen Schultern und/oder einer soften Matratze:

Empfehlung: Luxus Slim Soft, Luxus Soft, Climatic (höhenverstellbar), Formalux (höhenverstellbar)

 

Seitenschläfer mit normal breiten Schultern benötigen ein etwas niedrigeres Nackenstützkissen bzw. ein softes Kissen in normaler Bauhöhe:

Empfehlung:  Formalux (höhenverstellbar), Luxus Soft, Climatic (höhenverstellbar), medikontur Soft

 

Seitenschläfer mit breiten Schultern oder einer festeren Matratze benötigen ein höheres oder festeres NSK:

Empfehlung: Luxus Medium, medikontur Medium, Perfec Fit, Climatic (höhenverstellbar)

 

bauchschlaefer_grafik_1.png 

Bauchschläfer benötigen ein niedriges, softes Kissen:

Empfehlung: Luxus Slim Soft, Luxus Soft, Climatic (höhenverstellbar), Formalux (höhenverstellbar)

 

rueckenschlaefer_grafik.png 

Bauchschläfer benötigen ein niedriges, softes Kissen:

Empfehlung: Luxus Slim Soft, Luxus Soft, Climatic (höhenverstellbar), Formalux (höhenverstellbar)

 

 

 

 



Sie befinden sich hier: Nackenkissen